optimale Gesundheit braucht optimale Medizin    
 

Chirurgie

 
  Die Chirurgie umfasst als medizinisches Fachgebiet die Behandlung von Erkrankungen oder Verletzungsfolgen durch operative Maßnahmen, das heißt die Behandlung mit dem Skalpel.

Durch die Weiterentwicklung haben sich immer mehr chirurgische Teilgebiete herausgebildet, wie zum Beispiel die Unfallchirurgie, die Gefäßchirurgie, die Brustkorb- und Bauchchirurgie, die Handchirurgie, die Neurochirurgie, die orthopädische Chirurgie und so weiter.

Das Basisfachgebiet Chirurgie umfasst heute im ambulanten Bereich die Behandlung von nicht heilenden Wunden,
die Versorgung von Eingeweidebrüchen (z. B. Leistenbrüche), Krampfaderoperationen, Entfernungen von Geschwülsten
der Haut und der Weichteile, minimal-invasive Baucheingriffe durch Bauchspiegelung wie Bruchversorgungen,
Gallenblasenoperationen, Blinddarmoperationen und Lösungen von Darmverwachsungen.
Auch Schilddrüsenoperationen können ambulant durchgeführt werden.

Überschneidungen mit Spezialgebieten sind häufig, so werden zum Beispiel standardisierte Eingriffe aus benachbarten
Fachgebieten durch den Chirurgen durchgeführt (z. B. Metallentfernungen nach Knochenbrüchen, Eingriffe an peripheren
Nerven (z. B. Carpaltunnelsyndrom)).

 
 


Impressum